Die Oekonomische Gesellschaft Bern als Kontaktzone im europäischen Austausch agrarisch-ökonomischen Wissens

Stuber, Martin

Die Oekonomische Gesellschaft Bern wird als europäische Kontaktzone der Ökonomischen Aufklärung betrachtet. In dieser Perspektive werden ihr zweisprachig erscheinendes Publikationsorgan, ihr erster Bibliothekskatalog sowie die ernannten Ehrenmitglieder untersucht. Die Analyse zielt sowohl auf die funktionalen Aspekte des Wissenstransfers und der Wissensorganisation als auch auf die Reputations- und Anerkennungskultur. Erst beides zusammen konstituiert den internationalen Charakter der Berner Sozietät.

La société économique de Berne est considérée comme étant la zone de contact européenne des Lumières économiques. C´est dans cette perspective que son organe de publication paraissant dans deux langues, son premier catalogue de bibliothèque, tout comme les membres d´honneur qui y sont nommés feront l´objet d´une étude. Cette analyse vise aussi bien aux aspects fonctionnels du transfert des savoirs et de leur organisation, qu´à la culture de réputation et de reconnaissance. Seule l´association de ces deux aspects permet de constituer le caractère international de la société bernoise.

Logo

Discussions : Colloquia and Conferences of the German Historic Institute Paris and its Affiliates

Download

Access Statistic

Total:
Downloads:
Abtractviews:
Last 12 Month:
Downloads:
Abtractviews:

open graphic

Rights

Use and reproduction:

Export