Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

    Aktuelles

    Nachrichten

    Soviet History Discussion Papers 1 (2013)

    Soviet History Discussion Papers are based on lectures given at the Soviet History Seminar jointly organized by the German Historical Institute and the Moscow Center of French-Russian Research. The authors include historians from Russia, Western Europe and the US whose works represent different historiographical schools, scholarly traditions and various approaches. Soviet History Discussion Papers do not have a particular thematic focus, nor is their purpose to establish new paradigms within Soviet historiography. Rather, they seek to make recent work in progress accessible to a broader public.

    Soviet History Discussion Papers 1 (2013): Oleg Khlevnyuk, Life as a short course. Documents on Stalin’s biography / Zhizn kak kratkii kurs. Istochniki k biografii Stalin / Олег Хлевнюк, Жизнь как краткий курс. Источники к биографии Сталина.

    DHI Paris: discussions 8 (2013)

    Freundschaft. Eine politisch-soziale Beziehung in Deutschland und Frankreich, 12.–19. Jahrhundert (8. Sommerkurs des Deutschen Historischen Instituts Paris in Zusammenarbeit mit der Universität Paris-Sorbonne, der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg und der École des hautes études en sciences sociales, 3.–6. Juli 2011) / Amitié. Un lien politique et social en Allemagne et en France, XIIe–XIXe siècle (8e université d’été de l’Institut historique allemand en coopération avec l’université Paris-Sorbonne, l'université Albert-Ludwig, Fribourg-en-Brisgau, et l'École des hautes études en sciences sociales, 3–6 juillet 2011), hg. von / éd. par Bertrand Haan, Christian Kühner

    discussions 8 (2013)

    Bulletin des DHI Moskau 1–7

    Die ersten sieben Bändes des Bulletins des DHI Moskau sind jetzt bei perspectivia.net abrufbar:

    Bulletin des DHI Moskau

    DHI Rom: QFIAB 75 (1995), 76 (1996), 77 (1997) retrodigitalisiert

    Von den "Quellen und Forschungen aus italienischen Archiven und Bibliotheken" (QFIAB), der Zeitschrift des DHI Rom, werden die Bände 75 (1995), 76 (1996) und 77 (1997) als Retrodigitalisate zugänglich gemacht.

    QFIAB 77 (1997)

    QFIAB 76 (1996)

    QFIAB 75 (1995)

    DHI Paris: Pariser Historische Studien 50–59 retrodigitalisiert

    Von den Pariser Historischen Studien stehen die Bände 50 bis 59 online zur Verfügung: Pariser Historische Studien

     

    Andreas Wilkens (Hg.): Interessen verbinden. Jean Monnet und die europäische Integration der Bundesrepublik Deutschland, Bonn (Bouvier) 1999 (Pariser Historische Studien, 50), ISBN 3-416-02851-1.

     

    Jürgen Voss (Hg.): Goethe im sozialen und kulturellen Gefüge seiner Zeit. Fünf Vorträge gehalten am Deutschen Historischen Institut zu Paris, Bonn (Bouvier) 1999 (Pariser Historische Studien, 51), ISBN 3-416-02883-X.

     

    Jens Ivo Engels: Königsbilder. Sprechen, Singen und Schreiben über den französischen König in der ersten Hälfte des achtzehnten Jahrhunderts, Bonn (Bouvier) 2000, (Pariser Historische Studien, 52), ISBN 3-416-02906-2.

     

    Dominique Trimbur (Hg.): Europäer in der Levante. Zwischen Politik, Wissenschaft und Religion (19.–20. Jahrhundert) / Des Européens au Levant. Entre politique, science et religion (XIXe–XXe siècles), München (Oldenbourg) 2004 (Pariser Historische Studien, 53), ISBN 3-486-57561-9.

     

    Corinna Franz: Ferdinand de Brinon und die deutsch-französischen Beziehungen 1918–1945, Bonn (Bouvier) 2000 (Pariser Historische Studien, 54), ISBN 3-416-02907-0.

     

    Stefan Martens, Maurice Vaïsse (Hg.): Frankreich und Deutschland im Krieg (November 1942 – Herbst 1944). Okkupation, Kollaboration, Résistance / La France et l'Allemagne en Guerre (novembre 1942 – automne 1944). Occupation, Collaboration, Résistance, Bonn (Bouvier) 2000 (Pariser Historische Studien, 55), ISBN 3-416-02908-9.

     

    Matthias Steinbach: Abgrund Metz. Kriegserfahrung, Belagerungsalltag und nationale Erziehung im Schatten einer Festung 1870/71, München (Oldenbourg) 2002 (Pariser Historische Studien, 56), ISBN 3-486-56609-1.

     

    Uwe Kühl (Hg.): Der Munizipalsozialismus in Europa / Le socialisme municipal en Europe, München (Oldenbourg) 2001 (Pariser Historische Studien, 57), ISBN 3-486-56608-3.

     

    Daniel Schönpflug: Der Weg in die Terreur. Radikalisierung und Konflikte im Straßburger Jakobinerclub (1790–1795), München (Oldenbourg) 2002 (Pariser Historische Studien, 58), ISBN 3-486-56588-5.

     

    Anna Bernard: Die Revokation des Edikts von Nantes und die Protestanten in Südostfrankreich (Provence und Dauphiné) 1685–1730, München (Oldenbourg) 2003 (Pariser Historische Studien, 59), ISBN 3-486-56720-9.

    Moskauer Vorträge zum 18. und 19. Jahrhundert (15)

    Дитер Лангевише: Война как средство государственного и национального строительства в XIX и XX вв. / Diter Langeviše: Vojna kak sredstvo gosudarstvennogo i nacionalʼnogo stroitelʼstva v XIX i XX vv. / Dieter Langewiesche: Krieg als Faktor der Staats- und Nationsbildung im 19. und 20. Jahrhundert

    Vorträge Moskau

    DHI Paris: Francia 38 (2011) online

    Von der Zeitschrift des DHI Paris, »Francia. Forschungen zur westeuropäischen Geschichte«, steht der Band 38 (2011) online zur Verfügung.

    Dans le cadre du projet de mise en ligne de la revue de l'IHA Paris, »Francia. Forschungen zur westeuropäischen Geschichte«, le volume 38 (2011) est maintenant accessible.

    The volume 38 (2011) of the GHI Paris journal »Francia. Forschungen zur westeuropäischen Geschichte« is accessable now online.

    Francia 38 (2011)

    DHI Paris: Francia-Recensio 2013/1

    Die aktuelle Ausgabe von Francia-Recensio enthält 100 Rezensionen aus den Bereichen Mittelalter, Frühe Neuzeit und Neueste Geschichte.

    La dernière édition de Francia-Recensio comprend 100 comptes rendus couvrant le Moyen Âge, les Temps modernes et l'histoire contemporaine.

    The current issue of Francia-Recensio contains 100 reviews from the field of medieval history, early modern history as well as modern and contemporary history.

    Francia-Recensio 2013/1

    DHI Rom: QFIAB 78 (1998), 79 (1999), 80 (2000) retrodigitalisiert

    Von den "Quellen und Forschungen aus italienischen Archiven und Bibliotheken" (QFIAB), der Zeitschrift des DHI Rom, werden die Bände 78 (1998), 79 (1999) und 80 (2000) als Retrodigitalisate zugänglich gemacht.

    QFIAB 80 (2000)

    QFIAB 79 (1999)

    QFIAB 78 (1998)

    quellen.perspectivia.net

    perspectivia.net - Quellen und Datenbanken

    Auf quellen.perspectivia.net werden Datenbankprojekte der Institute der Max Weber Stiftung präsentiert.