Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

    Aktuelles

    Nachrichten

    DHI Paris: Pariser Historische Studien 1–9 retrodigitalisiert

    Von den Pariser Historischen Studien stehen die Bände 1 bis 9 online zur Verfügung: Pariser Historische Studien

     

    H. Weber: Frankreich, Kurtrier, der Rhein und das Reich. 1623–1635, Bonn (Röhrscheid) 1969 (Pariser Historische Studien, 9).

     

    K.-G. Faber: Andreas van Recum, 1765–1828. Ein rheinischer Kosmopolit, Bonn (Röhrscheid) 1969 (Pariser Historische Studien, 8).

     

    W. Kienast: Studien über die französischen Volksstämme des Frühmittelalters, Stuttgart (Hiersemann) 1968, (Pariser Historische Studien, 7).

     

    K. Hammer: Jakob Ignaz Hittorff. Ein Pariser Baumeister, 1792–1867, Stuttgart (Hiersemann) 1968, (Pariser Historische Studien, 6).

     

    L. Schmugge: Johannes von Jandun, 1285/89–1328. Untersuchungen zur Biographie und Sozialtheorie eines lateinischen Averroisten, Stuttgart (Hiersemann) 1966, (Pariser Historische Studien, 5).

     

    J. V. Wagner: Graf Wilhelm von Fürstenberg, 1491–1549, und die politisch geistigen Mächte seiner Zeit, Stuttgart (Hiersemann) 1966, (Pariser Historische Studien, 4).

     

    P. von Moos: Hildebert von Lavardin, 1056–1133. Humanitas an der Schwelle des höfischen Zeitalters, Stuttgart (Hiersemann) 1965, (Pariser Historische Studien, 3).

     

    K. Hammer: Die französische Diplomatie der Restauration und Deutschland. 1814–1830. Herausgegeben von der Kommission zur Erforschung der Geschichte der deutsch-französischen Beziehungen, Stuttgart (Hiersemann) 1963, (Pariser Historische Studien, 2).

     

    R. Sprandel: Ivo von Chartres und seine Stellung in der Kirchengeschichte. Herausgegeben von der Kommission zur Erforschung der Geschichte der deutsch-französischen Beziehungen, Stuttgart (Hiersemann) 1962, (Pariser Historische Studien, 1).

     

    OI Istanbul: Deutsche Fassung der Pera-Blätter 24 online

    Jens Peter Laut: Was ist Turkologie? Überlegungen zu einem sogenannten Orchideenfach (Pera-Blätter 24), Bonn 2013.

    Pera-Blätter 24

    DHI Paris: Pariser Historische Studien 10–19 retrodigitalisiert

    Von den Pariser Historischen Studien stehen die Bände 10 bis 19 online zur Verfügung: Pariser Historische Studien

     

    L. Kolmer: Ad capiendas vulpes. Die Ketzerbekämpfung in Südfrankreich in der ersten Hälfte des 13. Jahrhunderts und die Ausbildung des Inquisitionsverfahrens, Bonn (Röhrscheid) 1982 (Pariser Historische Studien, 19), ISBN 3-416-0451-4.

     

    K. P. Decker: Frankreich und die Reichsstände 1672–1675. Die Ansätze zur Bildung einer »Dritten Partei« in den Anfangsjahren des Holländischen Krieges, Bonn (Röhrscheid) 1981 (Pariser Historische Studien, 18), ISBN 3-7928-0443-3.

     

    R. Kaiser: Bischofsherrschaft zwischen Königtum und Fürstenmacht. Studien zur bischöflichen Stadtherrschaft im westfränkisch-französischen Reich im frühen und hohen Mittelalter, Bonn (Röhrscheid) 1981 (Pariser Historische Studien, 17), ISBN 3-7928-0424-7.

     

    A. Cremer: Der Adel in der Verfassung des Ancien Régime. Die Châtellenie d'Epernay und die Souveraineté de Charleville im 17. Jahrhundert, Bonn (Röhrscheid) 1981 (Pariser Historische Studien, 16), ISBN 3-7928-0430-1.

     

    K. Panick: La race latine. Politischer Romanismus im Frankreich des 19. Jahrhunderts, Bonn (Röhrscheid) 1978 (Pariser Historische Studien, 15), ISBN 3-7928-0410-7.

     

    C. Steinbach: Die französische Diplomatie und das Deutsche Reich 1873 bis 1881. Untersuchungen zum Zusammenhang zwischen der französischen Beurteilung der deutschen Politik und der Außenpolitik Frankreichs, Bonn (Röhrscheid) 1976 (Pariser Historische Studien, 14), ISBN 3-7928-0379-8.

     

    K. Hammer, J. Voss (Hg.): Historische Forschung im 18. Jahrhundert. Organisation, Zielsetzung, Ergebnisse. 12. Deutsch-Französisches Historikerkolloquium des Deutschen Historischen Instituts Paris, Bonn (Röhrscheid) 1976 (Pariser Historische Studien, 13), ISBN 3-7928-0380-1.

     

    W. Paravicini: Guy de Brimeu. Der burgundische Staat und seine adlige Führungsschicht unter Karl dem Kühnen, Bonn (Röhrscheid) 1975 (Pariser Historische Studien, 12), ISBN 3-7928-0344-5.

     

    N. Bulst: Untersuchungen zu den Klosterreformen Wilhelms von Dijon (962–1031), Bonn (Röhrscheid) 1973 (Pariser Historische Studien, 11), ISBN 3-7928-0315-1.

     

    R. Reichardt: Reform und Revolution bei Condorcet. Ein Beitrag zur späten Aufklärung in Frankreich, Bonn (Röhrscheid) 1973 (Pariser Historische Studien, 10), ISBN 3-7928-0316-X.

     

    Moskauer Vorträge zum 18. und 19. Jahrhundert (19)

    Gregory L. Freeze: Orthodoxie, Herrschaft und Säkularisierung in Russland, 1860-1940 / Gregori L. Friz: Pravoslavie, vlast` i sekuljarizacija v Rossii, 1860-1040 / Грегори Л. Фриз, Православие, власть и секуляризация в России, 1860-1940

    Vorträge Moskau

    SPSG: Friedrich300 – Quellen

    Die Stiftung Preußische Schlösser und Gärten Berlin-Brandenburg veröffentlicht an dieser Stelle Quellen und Dokumentationen zur preußischen Geschichte in der Zeit Friedrichs des Großen.

    Ralf Zimmer: Friedrichs Gelder und Kassen. Die Rote Schatulle und das Journal bei der Königlichen Schatulle

    R. Zimmer, Friedrichs Gelder und Kassen

    Francia-Recensio 2013/3

    Die aktuelle Ausgabe von Francia-Recensio enthält 110 Rezensionen aus den Bereichen Mittelalter, Frühe Neuzeit und Neueste Geschichte.

    La dernière édition de Francia-Recensio comprend 110 comptes rendus couvrant le Moyen Âge, les Temps modernes et l'histoire contemporaine.

    The current issue of Francia-Recensio contains 110 reviews from the field of medieval history, early modern history as well as modern and contemporary history.

    Francia-Recensio 2013/3

    SPSG: Journal bei der Königlichen Schatulle (1762-1765) und Rote Schatulle (1770-1773)

    In Ergänzung zu den monatlichen Schatullrechnungen (1742-1786) sind jetzt auch das sog. "Journal bei der Königlichen Schatulle" (1762-1765) sowie die sog. "Rote Schatulle" (1770-1773) in datenbankgestützten Online-Editionen verfügbar.

    Soviet History Discussion Papers 2 (2013)

    Soviet History Discussion Papers are based on lectures given at the Soviet History Seminar jointly organized by the German Historical Institute and the Moscow Center of French-Russian Research. The authors include historians from Russia, Western Europe and the US whose works represent different historiographical schools, scholarly traditions and various approaches. Soviet History Discussion Papers do not have a particular thematic focus, nor is their purpose to establish new paradigms within Soviet historiography. Rather, they seek to make recent work in progress accessible to a broader public.

    Eric Le Bourhis: Authorities of Soviet Urban Administrations: Housing, migration control and urban planning in Riga (1955 - 1959) / Polnomochiia sovetskich gorodskich vlastei: Zhil'e, kontrol' za migratsiei i gradostroitel'stvo v Rige (1955 - 1959 gg.) / Эрик Ле Бурис: Полномочия советских городских властей: Жилье, контроль за миграцией и градостроительство в Риге (1955–1959 гг.)./p>

    DFK Paris: OwnReality

    Veröffentlichungen des Forschungsprojektes „Jedem seine Wirklichkeit. Der Begriff der Wirklichkeit in der Bildenden Kunst in Frankreich, Polen, der BRD und DDR der 1960er bis Ende der 1980er Jahre“, finanziert vom European Research Council (ERC), geleitet von Mathilde Arnoux am Deutschen Forum für Kunstgeschichte in Paris

    Das vom ERC finanzierte Forschungsprojekt „Jedem seine Wirklichkeit. Der Begriff der Wirklichkeit in der Bildenden Kunst in Frankreich, Polen, der BRD und DDR der 1960er bis Ende der 1980er Jahre" bringt eine Gruppe französischer, deutscher und polnischer Wissenschaftlerinnen – Doktorandinnen der Kunstgeschichte und eine Postdoktorandin der Ästhetik –zusammen. Hauptanliegen dieses Projektes ist es, die künstlerischen Beziehungen auf beiden Seiten des Eisernen Vorhanges zu untersuchen, wobei der Begriff der Wirklichkeit/Realität im Vordergrund steht.

    OwnReality

    DHI Rom: QFIAB 55/56 (1976) - 71 (1991) retrodigitalisiert

    Von den "Quellen und Forschungen aus italienischen Archiven und Bibliotheken" (QFIAB), der Zeitschrift des DHI Rom, werden die Bände 55/56 (1976) bis 71 (1991) als Retrodigitalisate zugänglich gemacht.

    QFIAB 55/56 (1976)

    QFIAB 57 (1977)

    QFIAB 58 (1978)

    QFIAB 59 (1979)

    QFIAB 60 (1980)

    QFIAB 61 (1981)

    QFIAB 62 (1982)

    QFIAB 63 (1983)

    QFIAB 64 (1984)

    QFIAB 65 (1985)

    QFIAB 66 (1986)

    QFIAB 67 (1987)

    QFIAB 68 (1988)

    QFIAB 69 (1989)

    QFIAB 70 (1990)

    QFIAB 71 (1991)

    Moskauer Vorträge zum 18. und 19. Jahrhundert (18)

    Natalia Rostislavleva: Konzepte persönlicher Freiheit in der Russlandrezeption Max Webers / Tradicii individualnoj svobody v vosprijatii Maksom Weberom Rossii / Н.В. Ростиславлева: Традиции индивидуальной свободы в восприятии Максом Вебером России

    Vorträge Moskau

    DHI Paris: Pariser Historische Studien 20–29 retrodigitalisiert

    Von den Pariser Historischen Studien stehen die Bände 20 bis 29 online zur Verfügung: Pariser Historische Studien

     

    D. Lohrmann: Kirchengut im nördlichen Frankreich. Besitz, Verfassung und Wirtschaft im Spiegel der Papstprivilegien im 11.–12. Jahrhundert, Bonn (Röhrscheid) 1983, (Pariser Historische Studien, 20), ISBN 3-7928-0460-3.

     

    K. F. Werner (Hg.): Hof, Kultur und Politik im 19. Jahrhundert. Akten des 18. Deutsch-Französischen Historikerkolloquiums, Darmstadt vom 27.–30. September 1982, Bonn (Röhrscheid) 1985 (Pariser Historische Studien, 21), ISBN 3-7928-0481-6.

     

    R. Riemenschneider: Dezentralisation und Regionalismus in Frankreich um die Mitte des 19. Jahrhunderts. Politische Bewegungen gegen den Verwaltungszentralismus im Umkreis von Februarrevolution 1848 und napoleonischer Restauration 1851, Bonn (Röhrscheid) 1985 (Pariser Historische Studien, 22), ISBN 3-7928-0483-2.

     

    G. Młynarczyk: Ein Franziskanerinnenkloster im 15. Jahrhundert. Edition und Analyse von Besitzinventaren aus der Abtei Longchamp, Bonn (Röhrscheid) 1987 (Pariser Historische Studien, 23), ISBN 3-7928-0495-6.

     

    H. Hagspiel: Verständigung zwischen Deutschland und Frankreich? Die deutsch-französische Außenpolitik der zwanziger Jahre im innenpolitischen Kräftefeld beider Länder, Bonn (Röhrscheid) 1987 (Pariser Historische Studien, 24), ISBN 3-7928-0496-4.

     

    O. Motte: Lettres inédites de juristes français du XIXe siècle conservées dans les archives et bibliothèques allemandes, Tome 1, Bonn (Bouvier ed. Röhrscheid) 1989 (Pariser Historische Studien, 25,1), ISBN 3-7928-0565-0.

     

    O. Motte: Lettres inédites de juristes français du XIXe siècle conservées dans les archives et bibliothèques allemandes, Tome 2, Bonn (Bouvier ed. Röhrscheid) 1990 (Pariser Historische Studien, 25,2), ISBN 3-7928-0565-0.

     

    M. Dinges: Stadtarmut in Bordeaux 1525–1675. Alltag, Politik, Mentalitäten, Bonn (Bouvier ed. Röhrscheid) 1988 (Pariser Historische Studien, 26), ISBN 3-7928-0566-9.

     

    K. Malettke, J. Voss (Hg.): Humanismus und höfisch-städtische Eliten im 16. Jahrhundert / Humanisme et élites des cours et des villes au XVIᵉ siècle. 23. Deutsch-französisches Historikerkolloquium des Deutschen Historischen Instituts in Verbindung mit dem Fachbereich Geschichtswissenschaften der Philipps-Universität in Marburg vom 6.–9. April 1987, Bonn (Bouvier) 1989 (Pariser Historische Studien, 27), ISBN 3-7928-0578-2.

     

    D. Tiemann: Deutsch-französische Jugendbeziehungen in der Zwischenkriegszeit, Bonn (Bouvier) 1989 (Pariser Historische Studien, 28), ISBN 3-7928-0570-7.

     

    P. Levillain, R. Riemenschneider (Hg.): La guerre de 1870/71 et ses conséquences. Actes du XXᵉ colloque historique franco-allemand organisé à Paris par l'Institut Historique Allemand en coopération avec le Centre de Recherches Adolph Thiers, du 10 au 12 octobre 1984 et du 14 au 15 octobre 1985, Bonn (Bouvier) 1990 (Pariser Historische Studien, 29) ISBN 3-416-80579-8.

    SPSG: Friedrich300 - Studien und Vorträge (4)

    SPSG: Friedrich300 - Studien und Vorträge

    Michael Rohrschneider: Schwierige Beziehungen! Friedrich der Große und der Immerwährende Reichstag (1745-1763)

    Friedrich300 - Studien und Vorträge

    DHI Paris: Pariser Historische Studien 30–39 retrodigitalisiert

    Von den Pariser Historischen Studien stehen die Bände 30 bis 39 online zur Verfügung: Pariser Historische Studien

     

    H.-J. Heimsoeth: Der Zusammenbruch der Dritten Französischen Republik. Frankreich während der »drôle de guerre« 1939/1940, Bonn (Bouvier) 1990, (Pariser Historische Studien, 30), ISBN 3-416-80582-7.

     

    M. Schoebel: Archiv und Besitz der Abtei St. Viktor in Paris, Bonn (Bouvier) 1991 (Pariser Historische Studien, 31), ISBN 3-416-80597-6.

     

    K. Manfrass: Türken in der Bundesrepublik – Nordafrikaner in Frankreich. Ausländerproblematik im deutsch-französischen Vergleich, Bonn (Bouvier) 1991 (Pariser Historische Studien, 32), ISBN 3-416-02357-9.

     

    Documents diplomatiques français sur l'Allemagne 1920 / Französische Diplomatenberichte aus Deutschland 1920, hg. von S. Martens unter Mitarb. von M. Kessel, Bd. 1: 9. Januar – 30. Juni, Bonn (Bouvier) 1992 (Pariser Historische Studien, 33,1), ISBN 3-416-02388-9.

     

    Documents diplomatiques français sur l'Allemagne 1920 / Französische Diplomatenberichte aus Deutschland 1920, hg. von S. Martens unter Mitarb. von M. Kessel, Bd. 2: 1. Juli – 31. Dezember, Bonn (Bouvier) 1993 (Pariser Historische Studien, 33,2), ISBN 3-416-02389-7.

     

    R. Dufraisse: L'Allemagne à l'époque napoléonienne. Questions d'histoire politique, économique et sociale, études de Roger Dufraisse réunies à l'occasion de son 70e anniversaire par l'Institut Historique Allemand de Paris, avec une préface par Horst Möller, Bonn (Bouvier) 1992 (Pariser Historische Studien, 34), ISBN 3-416-02377-3.

     

    H.-D. Lucas: Europa vom Atlantik bis zum Ural? Europapolitik und Europadenken im Frankreich der Ära de Gaulle (1958–1969), Bonn (Bouvier) 1992 (Pariser Historische Studien, 35), ISBN 3-416-02400-1.

     

    J. Voss: Deutsch-französische Beziehungen im Spannungsfeld von Absolutismus, Aufklärung und Revolution. Ausgewählte Beiträge, Bonn (Bouvier) 1992 (Pariser Historische Studien, 36), ISBN 3-416-02422-2.

     

    H. F. Bellstedt: »Apaisement« oder Krieg. Frankreichs Außenminister Georges Bonnet und die deutsch-französische Erklärung vom 6. Dezember 1938, Bonn (Bouvier) 1993 (Pariser Historische Studien, 37), ISBN 3-416-02423-0.

     

    E. Bokelmann: Die französische Handwerkerschaft in der Zwischenkriegszeit. Zur Neuformierung eines Standes, Bonn (Bouvier) 1993 (Pariser Historische Studien, 38), ISBN 3-416-02424-9.

     

    J. Monar: Saint-Just – Sohn, Denker und Protagonist der Revolution, Bonn (Bouvier) 1993 (Pariser Historische Studien, 39), ISBN 3-416-02466-4.

    Moskauer Vorträge zum 18. und 19. Jahrhundert (17)

    Olga Koseleva: „Ehre“ und „Bürgschaft“ – Garantien des Vertrauens in Russland im Mittelalter und in der Epoche der Aufklärung / Olʼga Košeleva: „Čestʼ“ i „poruka“ – garanty doverija v Rossii Srednevekovʼja i ėpochi Prosveščenija / Кошелева Ольга: «Честь» и «порука» – гаранты доверия в России Средневековья и эпохи Просвещения

    Vorträge Moskau

    Satt, aber unglücklich? Faktoren der Lebensqualität im Alter (GiD 20)

    Dokumentation der Veranstaltung vom 27. Mai 2013 (Akademie der Wissenschaften und der Literatur Mainz):
    Satt, aber unglücklich? Faktoren der Lebensqualität im Alter

    Dr. Stefan Klein (Wissenschaftsautor), Prof. Dr. Andreas Kruse (Institut für Gerontologie, Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg), Dr. Andreas Mergenthaler (Bundesinstitut für Bevölkerungsforschung), Prof. Dr. Karlheinz Ruckriegel (Georg-Simon-Ohm-Hochschule Nürnberg), Dr. Tim Tiefenbach (Deutsches Institut für Japanstudien Tokyo), Prof. Dr. Gisela Trommsdorff (Universität Konstanz); Moderatorin: Doris Maull Südwestrundfunk)

    Lelewel-Gespräche 6/2012

    Das Lelewel-Gespräch 6/2012 präsentiert Diskussionsbeiträge zum Thema: "Der Kriegszustand in Polen 1981 – sowjetische Zurückhaltung aus Zwang oder Einsicht?" Hrsg. von Jens Boysen (7. Joachim-Lelewel-Gespräch, 13. März 2012, DHI Warschau).

    Lelewel-Gespräche 6/2012

     

    Debata Lelewelowska 6/2012 przedstawia głosy w dyskusji na temat: "Stan wojenny w Polsce 1981 – radziecka powściągliwość z przymusu, czy z rozsądku?" Pod redakcją Jensa Boysena (7. Debata Lelewelowska, 13 marca 2012 r., NIH w Warszawie).

    Debata Lelewelowska 6/2012

    QFIAB 91 (2011) online

    Inhaltsverzeichnis

    Jahresbericht 2010

    Horst Fuhrmann 1926–2011

    Artikel

    Christina Mayer, Il più antico nucleo della storiografia di Viterbo. I Gesta Viterbi e la storia della loro tradizione

    Elisabetta Scarton, Cividale e Gemona. Tre ospizi nel Friuli di età patriarcale e il loro legame con Santo Spirito in Sassia

    Dieter Girgensohn, Die abhängige Stadt im Italien des späteren Mittelalters. Jurisdiktion in Treviso unter der Herrschaft Venedigs (1338–44)

    Werner Paravicini, Raimondo de Marliano. Destino tra Italia e Borgogna nel Quattrocento

    Ursula Jaitner-Hahner, Città di Castello und seine Kurialen im Quattrocento. Teil I

    Stefan Bauer, Quod adhuc extat. Le relazioni tra testo e monumento nella biografia papale del Rinascimento

    Anna Esposito, Gli ebrei aschenaziti a Roma nel primo Rinascimento

    Eberhard J. Nikitsch, Römische Netzwerke zu Beginn des 16. Jahrhunderts. Papst Hadrian VI. (1522/23) und seine Klientel im Spiegel ihrer Grabdenkmäler

    Marcel vom Lehn, Clio in den Massenmedien. Die Zusammenarbeit von Historikern und Journalisten in Westdeutschland und Italien (1943/45–1960)

    Michela Ponzani, Schuldsprüche ohne Strafe? Über die Säuberungsverfahren der betrieblichen Befreiungsund Betriebskomitees gegen die nach 1945 des „Kollaborationismus“ angeklagten italienischen Industriellen

    Wolf Lepenies, Das Zeitalter der Mobilität und die Übersetzbarkeit der Kulturen

    Miszellen

    Eberhard J. Nikitsch, Mittelalterliche Inschriften in Umbrien und Venetien

    Duane R. Henderson, Die geheime Kardinalskreation Enea Silvio Piccolominis durch Nikolaus V. im Jahr 1453. Zur Praxis der Geheimkreationen im 15. Jahrhundert

    Silvano Giordano, In viaggio tra Roma e Praga. Diari e note del cardinale Ernst Adalbert von Harrach (1598–1667)

    Tagungen des Instituts

    Martin Luther in Rom. Kosmopolitisches Zentrum und seine Wahrnehmung

    Circolo Medievistico Romano 2010

    Anzeigen und Besprechungen


    QFIAB 91 (2011)

    Francia-Recensio 2013/2

    Die aktuelle Ausgabe von Francia-Recensio enthält 99 Rezensionen aus den Bereichen Mittelalter, Frühe Neuzeit und Neueste Geschichte.

    La dernière édition de Francia-Recensio comprend 99 comptes rendus couvrant le Moyen Âge, les Temps modernes et l'histoire contemporaine.

    The current issue of Francia-Recensio contains 99 reviews from the field of medieval history, early modern history as well as modern and contemporary history.

    Francia-Recensio 2013/2

    DHI London: Bulletin 35 (2013), Nr. 1

    The Institute publishes a Bulletin which appears twice a year and contains articles and reviews of recent books on German and British history, as well as general information about the Institute's activities.

    Bulletin 35 (2013), Nr. 1

    DHI Rom: QFIAB 72 (1992), 73 (1993), 74 (1994) retrodigitalisiert

    Von den "Quellen und Forschungen aus italienischen Archiven und Bibliotheken" (QFIAB), der Zeitschrift des DHI Rom, werden die Bände 72 (1992), 73 (1993) und 74 (1994) als Retrodigitalisate zugänglich gemacht.

    QFIAB 72 (1992)

    QFIAB 73 (1993)

    QFIAB 74 (1994)

    DHI Paris: Pariser Historische Studien 40–49 retrodigitalisiert

    Von den Pariser Historischen Studien stehen die Bände 40 bis 49 online zur Verfügung: Pariser Historische Studien

     

    J. Wieck: Weg in die »Décadence«. Frankreich und die mandschurische Krise 1931–1933, Bonn (Bouvier) 1995, (Pariser Historische Studien, 40), ISBN 3-416-02554-7.

     

    Dagmar Soleymani: Les échanges commerciaux entre la France et les États allemands 1834–1869, Bonn (Bouvier) 1996 [erschienen] 1997 (Pariser Historische Studien, 41), ISBN 3-416-02425-7.

     

    B. Vogler, J. Voss (Hg.): Strasbourg, Schoepflin et l'Europe au XVIIIe siècle. Actes du colloque organisé en coopération avec l'Université des sciences humaines de Strasbourg (Strasbourg, 15–17 septembre 1994), Bonn (Bouvier) 1996 (Pariser Historische Studien, 42), ISBN 3-416-02622-5.

     

    Erich Pelzer: Die Wiederkehr des girondistischen Helden. Deutsche Intellektuelle als kulturelle Mittler zwischen Deutschland und Frankreich während der Französischen Revolution, Bonn (Bouvier) 1998 (Pariser Historische Studien, 43), ISBN 3-416-02645-4.

     

    Holger Kruse: Hof, Amt und Gagen. Die täglichen Gagenlisten des burgundischen Hofes (1430–1467) und der erste Hofstaat Karls des Kühnen (1456), Bonn (Bouvier) 1996 (Pariser Historische Studien, 44), ISBN 3-416-02623-3.

     

    Thomas Raithel: Das »Wunder« der inneren Einheit. Studien zur deutschen und französischen Öffentlichkeit bei Beginn des Ersten Weltkrieges, Bonn (Bouvier) 1996 (Pariser Historische Studien, 45), ISBN 3-416-02624-1.

     

    Daniel Mollenhauer: Auf der Suche nach der »wahren Republik«. Die französischen »radicaux« in der frühen Dritten Republik (1870–1890), Bonn (Bouvier) 1997 [1998] (Pariser Historische Studien, 46), ISBN 3-416-02783-3.

     

    Chantal Grell, Werner Paravicini, Jürgen Voss (Hg.): Les princes et l'histoire du XIVe au XVIIIe siècle. Actes du colloque organisé par l'Université de Versailles – Saint-Quentin et l'Institut historique allemand, Paris/Versailles, 13–16 mars 1996, Bonn (Bouvier) 1998 (Pariser Historische Studien, 47), ISBN 3-416-02782-5.

     

    Matthias Koch: Siedlung und Landschaft vor den Toren von Bordeaux. Die Pfarreien Bègles und Villenave d'Ornon im Mittelalter und in der frühen Neuzeit, Bonn (Bouvier) 1999 (Pariser Historische Studien, 48), ISBN 3-416-02869-4.

     

    Karl Wilsberg: »Terrible ami – aimable ennemi«. Kooperation und Konflikt in den deutsch-französischen Beziehungen 1911–1914, Bonn (Bouvier) 1998 (Pariser Historische Studien, 49), ISBN 3-416-02837-6.

    Moskauer Vorträge zum 18. und 19. Jahrhundert (16)

    Malte Rolf: Bureaucracy and Mobility in Late Imperial Russia. Reflections on Elite Careering and Imperial Biographies in a Multiethnic Empire / Malʼte Rolʼf: Bjurokratija i mobilˋnostˋ v pozdnej carskoj Rossii. Razmyšlenija o karˋerach ėlity i ob imperskich biografijach v multiėtničeskoj imperii / Мальте Рольф: Бюрократия и мобильность в поздней царской России. Размышления о карьерах элиты и об имперских биографиях в мультиэтнической империи.

    Vorträge Moskau

    Soviet History Discussion Papers 1 (2013)

    Soviet History Discussion Papers are based on lectures given at the Soviet History Seminar jointly organized by the German Historical Institute and the Moscow Center of French-Russian Research. The authors include historians from Russia, Western Europe and the US whose works represent different historiographical schools, scholarly traditions and various approaches. Soviet History Discussion Papers do not have a particular thematic focus, nor is their purpose to establish new paradigms within Soviet historiography. Rather, they seek to make recent work in progress accessible to a broader public.

    Soviet History Discussion Papers 1 (2013): Oleg Khlevnyuk, Life as a short course. Documents on Stalin’s biography / Zhizn kak kratkii kurs. Istochniki k biografii Stalin / Олег Хлевнюк, Жизнь как краткий курс. Источники к биографии Сталина.

    DHI Paris: discussions 8 (2013)

    Freundschaft. Eine politisch-soziale Beziehung in Deutschland und Frankreich, 12.–19. Jahrhundert (8. Sommerkurs des Deutschen Historischen Instituts Paris in Zusammenarbeit mit der Universität Paris-Sorbonne, der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg und der École des hautes études en sciences sociales, 3.–6. Juli 2011) / Amitié. Un lien politique et social en Allemagne et en France, XIIe–XIXe siècle (8e université d’été de l’Institut historique allemand en coopération avec l’université Paris-Sorbonne, l'université Albert-Ludwig, Fribourg-en-Brisgau, et l'École des hautes études en sciences sociales, 3–6 juillet 2011), hg. von / éd. par Bertrand Haan, Christian Kühner

    discussions 8 (2013)

    Bulletin des DHI Moskau 1–7

    Die ersten sieben Bändes des Bulletins des DHI Moskau sind jetzt bei perspectivia.net abrufbar:

    Bulletin des DHI Moskau

    DHI Rom: QFIAB 75 (1995), 76 (1996), 77 (1997) retrodigitalisiert

    Von den "Quellen und Forschungen aus italienischen Archiven und Bibliotheken" (QFIAB), der Zeitschrift des DHI Rom, werden die Bände 75 (1995), 76 (1996) und 77 (1997) als Retrodigitalisate zugänglich gemacht.

    QFIAB 77 (1997)

    QFIAB 76 (1996)

    QFIAB 75 (1995)

    DHI Paris: Pariser Historische Studien 50–59 retrodigitalisiert

    Von den Pariser Historischen Studien stehen die Bände 50 bis 59 online zur Verfügung: Pariser Historische Studien

     

    Andreas Wilkens (Hg.): Interessen verbinden. Jean Monnet und die europäische Integration der Bundesrepublik Deutschland, Bonn (Bouvier) 1999 (Pariser Historische Studien, 50), ISBN 3-416-02851-1.

     

    Jürgen Voss (Hg.): Goethe im sozialen und kulturellen Gefüge seiner Zeit. Fünf Vorträge gehalten am Deutschen Historischen Institut zu Paris, Bonn (Bouvier) 1999 (Pariser Historische Studien, 51), ISBN 3-416-02883-X.

     

    Jens Ivo Engels: Königsbilder. Sprechen, Singen und Schreiben über den französischen König in der ersten Hälfte des achtzehnten Jahrhunderts, Bonn (Bouvier) 2000, (Pariser Historische Studien, 52), ISBN 3-416-02906-2.

     

    Dominique Trimbur (Hg.): Europäer in der Levante. Zwischen Politik, Wissenschaft und Religion (19.–20. Jahrhundert) / Des Européens au Levant. Entre politique, science et religion (XIXe–XXe siècles), München (Oldenbourg) 2004 (Pariser Historische Studien, 53), ISBN 3-486-57561-9.

     

    Corinna Franz: Ferdinand de Brinon und die deutsch-französischen Beziehungen 1918–1945, Bonn (Bouvier) 2000 (Pariser Historische Studien, 54), ISBN 3-416-02907-0.

     

    Stefan Martens, Maurice Vaïsse (Hg.): Frankreich und Deutschland im Krieg (November 1942 – Herbst 1944). Okkupation, Kollaboration, Résistance / La France et l'Allemagne en Guerre (novembre 1942 – automne 1944). Occupation, Collaboration, Résistance, Bonn (Bouvier) 2000 (Pariser Historische Studien, 55), ISBN 3-416-02908-9.

     

    Matthias Steinbach: Abgrund Metz. Kriegserfahrung, Belagerungsalltag und nationale Erziehung im Schatten einer Festung 1870/71, München (Oldenbourg) 2002 (Pariser Historische Studien, 56), ISBN 3-486-56609-1.

     

    Uwe Kühl (Hg.): Der Munizipalsozialismus in Europa / Le socialisme municipal en Europe, München (Oldenbourg) 2001 (Pariser Historische Studien, 57), ISBN 3-486-56608-3.

     

    Daniel Schönpflug: Der Weg in die Terreur. Radikalisierung und Konflikte im Straßburger Jakobinerclub (1790–1795), München (Oldenbourg) 2002 (Pariser Historische Studien, 58), ISBN 3-486-56588-5.

     

    Anna Bernard: Die Revokation des Edikts von Nantes und die Protestanten in Südostfrankreich (Provence und Dauphiné) 1685–1730, München (Oldenbourg) 2003 (Pariser Historische Studien, 59), ISBN 3-486-56720-9.

    Moskauer Vorträge zum 18. und 19. Jahrhundert (15)

    Дитер Лангевише: Война как средство государственного и национального строительства в XIX и XX вв. / Diter Langeviše: Vojna kak sredstvo gosudarstvennogo i nacionalʼnogo stroitelʼstva v XIX i XX vv. / Dieter Langewiesche: Krieg als Faktor der Staats- und Nationsbildung im 19. und 20. Jahrhundert

    Vorträge Moskau