You are here: Home content Publikationen Friedrich300 - Colloquien Friedrich und die historische Größe
Personal tools
Navigation
 

Friedrich und die historische Größe

 

Friedrich300 - Colloquien, 3

 

Friedrich und die historische Größe

 

Beiträge des dritten Colloquiums in der Reihe „Friedrich300“ vom 25./26. September 2009

hg. von Michael Kaiser und Jürgen Luh

 



Jürgen Luh: Friedrichs Wille zur Größe. Überlegung und Einführung

Manfred Stolpe: Geleitwort [in: Friedrich und die historische Größe]

Michael Kaiser: Friedrichs Beiname "der Große". Ruhmestitel oder historische Kategorie?

Marian Füssel: Friedrich der Große und die militärische Größe

Holger Noltze: Groß ist, was wir nicht sind. "Geistesgröße": Vorsichtige Umkreisung von Denkmälern

Ullrich Sachse: Groß im Tod sein. Friedrichs des Großen erste Verfügung zur Inszenierung seines Nachlebens

Katrin Kohl: Publizistische Inszenierung von Größe: Friedrichs Schriften als Medium des Ruhms

Franziska Windt: Künstlerische Inszenierung von Größe. Friedrichs Selbstdarstellung im Neuen Palais

Wolfgang Neugebauer: Friedrich als Risiko? Friedrich der Große in der Sicht von Untertanen und Geschichtsschreibern

Alfred P. Hagemann: Im Schatten des großen Königs: Königin Elisabeth Christine und ihr Verhältnis zu Friedrich II.

Rainer Michaelis: Friedrich der Große im Spiegel der Werke des Daniel Nikolaus Chodowiecki

Hubertus Kohle: Adolph Menzels Friedrich. Eine Apologie historischer Größe?

Andreas Kilb: Der Mann aus Marmor. Friedrich der Große als Heldenfigur in den Filmen der Weimarer Republik und des Nationalsozialismus

Michael Schippan: Eine historisch Große. Katharina II. von Russland

Stefan Benz: Vergessene Größe: Kaiser Leopolds I. Epitheton 'magnus'

Andreas Rose: Wilhelm I. – ein Großer? Die "verweigerte Größe" Kaiser Wilhelms I.


Document Actions